Für Gewinner: Das Beat & Breakfast

Für unsere #Backstagestories-Gewinner geht es ins schöne unterfränkische Sulzbach am Main. Dort hat Markus Giegerich sein “Beat & Breakfast” aufgebaut und für Musiker aller Art zur Verfügung gestellt.

Hier könnt ihr nicht nur proben, aufnehmen und konzentriert an eurer Musik arbeiten, sondern auch im Hottub entspannen, ein bisschen Party machen und anschließend übernachten.

Sechs Musiker finden hier einen Schlafplatz und genug Raum zu musizieren. Ausgestattet mit hochwertigen K&M Produkten und modernster Studiotechnik könnt ihr in diesen professionellen Räumlichkeiten experimentieren und euren Lieblingssong aufnehmen.

Zudem übernehmt ihr unseren Instagram-Account und lasst alle an dem Wochenende teilhaben.

Außerdem dürft ihr euch vor eurem Aufenthalt K&M-Produkte im Wert von 500 € aussuchen, die wir dann für euch ins Beat & Breakfast bringen. Dort könnt ihr sie dann direkt ausprobieren und anschließend natürlich mitnehmen.

Impressionen:

Die Bands der #Backstagestories

Diese Musiker haben uns mit ihren #Backstagestories vollends begeistert! Lernt die Menschen hinter den Geschichten und der Musik kennen und findet so vielleicht eure neue Lieblingsband – wer weiß?

SOUL INSIDE – #Backstagestories Gewinner III

Ihre Konzerte sind regelrechte Großveranstaltungen, denn wenn SOUL INSIDE gemeinsam Musik machen, wird es voll auf der Bühne. Zwölf Leute braucht es dann schon, um den funky Neopopfunk-Soul zu spielen.

Metal voll auf die Zwölf

Impaled Eyes – #Backstagestories Gewinner II

Impaled Eyes! Watt sind das denn für Flitzpiepen?!

A Cappella Quartett

MÆNNERSACHE – #Backstagestories Gewinner I

MÆNNERSACHE - das sind vier Jungs aus Osnabrück, die das Genre A Cappella zurück ins Jahr 2019 holen.